Verkauf von Rindfleisch

Das Fleisch ist durch die ganzjährige Mutterkuhhaltung auf der Weide besonders kräftig im Geschmack und jenseits jeglichen, heute in den Medien oft diskutierten Zusatzstoffen (wie Antibiotika). Gemäß den Ideen der Bio-Demeterlandwirtschaft werden unsere Tiere in kleinen Herden artgerecht gehalten.

Das Fleisch wird derzeit in 5- und 10-Kilo-Paketen, bestehend aus Suppenfleisch, Beinscheibe, Knochenfleisch, Gulasch, Rinderhack, Rinderbraten, Rouladen und Roastbeef/ Filet verkauft. Eine vorherige Anmeldung ist dringend erforderlich, da das Fleisch nach der Portionierung und Einschweißung samstags ab Hof in den Herbst- und Wintermonaten verkauft wird.